Demenz-WG

Wohnung und Umfeld

  • Lage in Charlottenburg
  • 260m² Wohnfläche in einem Altberliner Mehrfamilienhaus
  • Vielfältige Anbindung und schöne Umgebung
  • Bibliothek, Einkaufsmöglichkeiten und der Schlosspark Charlottenburg in der Nähe
  • Ambulante Betreuung
  • Gemeinschaftliches Wohnen mit 7 weiteren demenziell Erkrankten
  • Eigenes Zimmer mit vertrauten Möbeln
  • Zimmergröße von 17m² bis 28m²
  • Zwei Badezimmer inkl. aller notwendigen Pflegehilfsmitte
  • Wohnzimmer und Gemeinschaftsküche inkl. Einbauküche
  • Telefonanschluss und Radio-/TV-Anschluss
  • Barrierefrei und rollstuhlgerecht

Unser Ziel

Wir möchten, dass Sie sich wie zuhause fühlen. Aber wir möchten noch mehr: Wir möchten, dass Sie sich wohl fühlen.


Unsere Betreuungsform der Wohngemeinschaft und der gemeinsame Tagesablauf wirken bei Demenz-Betroffenen sowohl anregend, als auch angstreduzierend. Gerade wegen der zunehmenden körperlichen und geistigen Einschränkungen ist eine natürliche und vertraute Umgebung wichtig. Vorhandene Fähigkeiten werden genutzt und gefördert und Defizite werden ausgeglichen. Dies gelingt vor allem durch den gemeinschaftlichen Tagesablauf, der sich an dem eines normalen Haushalts orientiert. Durch die überschaubare Größe der Gruppe ist es uns außerdem möglich, speziell auf Ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse einzugehen.

Pflege und Betreuung

Im Mittelpunkt unserer familiären Wohngemeinschaft steht natürlich die gemeinsame Gestaltung des Alltags. Sie können sich gern bei anfallenden Arbeiten wie Einkaufen und Kochen einbringen, oder beispielsweise beim Decken des Tisches helfen. Angeregt und unterstützt werden Sie dabei durch Bezugspfleger des agea Pflegedienstes – und das rund um die Uhr. 


Neben zwei Musiktherapie-Sitzungen im Monat werden zahlreiche Unternehmungen und Ausflüge gemacht. Sie können mit uns zum Beispiel den Zoologischen Garten und den Weihnachtsmarkt besuchen. Wir genießen mit Ihnen Torte und Kaffee in der Orangerie, erkunden die Spree mit dem Dampfer und lassen den Berliner Winter bei einer Lichterfahrt auf uns wirken. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Sagen Sie uns einfach, was Sie sich wünschen würden.

Kosten und vertragliches

Sie zahlen als Bewohner unserer Wohngemeinschaft je nach Größe des Zimmers eine Miete zwischen 449 Euro und 581 Euro inkl. Neben- und Betriebskosten, Heizungs- und Warmwasserpauschale sowie Strom und Telefon. Sollte Ihr Einkommen für die Miet- und Nebenkosten nicht ausreichen, besteht die Möglichkeit der Kostenübernahme durch das Bezirksamt. Sie schließen als Bewohner unserer WG mit dem Generalmieter einen Mietvertrag über Ihr eigenes Zimmer ab. Darin enthalten ist selbstverständlich auch die Nutzung des gemeinsamen Wohnzimmers, der Küche und der beiden Badezimmer.


Darüber hinaus schließen Sie mit dem ambulanten Pflegedienst einen Pflegevertrag ab. Darin wird die Art und der Umfang der pflegerischen und hauswirtschaftlichen Leistungen festgehalten.